Dreifaltigkeitskirche – Pec pod Sněžkou

, Autor: Milan Drahoňovský

Riesengebirge

Velká Úpa
Pec pod Sněžkou, 542 21
GPS: 50°41'23.885''N, 15°46'26.273''E

Telefon: +420 499 736 130E-mail: info@veselyvylet.czWeb: www.veselyvylet.cz, www.krkonose.eu

Die Dreifaltigkeitskirche in Velká Úpa/ Großpapa (Ortslage von Pec pod Sněžkou) wurde im Jahre 1789 vollendet – zwei Jahre später dann auch der Kirchturm.

Die große Glocke spendete Kaiser Leopold II., die große Turmuhr mit ihren vergoldeten Ziffern und Zeigern am Zifferblatt wiederum konnte dank der Spenden vieler Wohltäter hergestellt werden. Im Jahre 1923 bekam die Kirche weitere drei Glocken. Die Glocken läuteten bei Gefahr (bei Hochwasser, militärischen Angriffen oder Bränden) aber auch zu Neujahr und in der Silvesternacht. Die Turmuhr funktionierte noch ein paar Jahre nach dem 2. Weltkrieg – dann blieb sie stehen. Die Installation ihres neuen elektrischen Antriebs wurde aus einer Sammlung der freien Bürgervereinigung „Für die Prosperität von Pec“ realisiert und so zeigt die Turmuhr ab dem 10.10.2001 wieder die genaue Zeit an.

 

Photogalerie

, Autor: Milan Drahoňovský
 
 
 
Královéhradecký kraj © 2021

Volba verze

Kterou verzi stránek chcete zobrazit?

Mobilní Normální