Turistický portál Královéhradeckého kraje

Hostinné

Riesengebirge

Hostinné (Arnau) gehört zu den ältesten Städten zu Füßen des Riesengebirge, des höchsten tschechischen Gebirges.

Die Stadt wurde während der Regierungszeit von Přemysl Otakar II. im Zuge der Kolonialisierung des oberen Elbelaufs gegründet. Dem viereckigen Stadtplatz dominiert das Renaissance-Rathaus mit monumentalen Statuen von Riesen. Jeweils am ersten Wochenende im August findet hier die Kirmes namens Porciunkule statt.

Sehenswert ist die Galerie für antike Kunst mit der Ausstellung von Abgüssen antiker Plastiken, die sich im umfassend sanierten Franziskanerkloster befindet, das mit dem Preis „Bau des Jahres 2012“ ausgezeichnet wurde und außer der Galerie auch das Stadtmuseum und eine Bibliothek beherbergt.

Hostinné - klášter
 
 

Náměstí 69
Hostinné, 543 71
GPS: 50°32'25.27"N,15°43'33.08"E
Seehöhe: 355 m

Telefon:+420 499 441 333
E-mail:urad@muhostinne.czurad@muhostinne.cz
Web:www.hostinne.infohttp://www.hostinne.info
Hostinné - Gerontocentrum
Hostinné - náměstí
Hostinné - náměstí
Hostinné
Hostinné
Hostinné - klášter
Kino Hostinné, Autor: Milan Drahoňovský
Hostinné - náměstí, Autor: Jaroslav Kocourek
 

Zusammenhängende Aufsätze