Jüdische Synagoge Jičín

Synagoga Jičín, Autor: Jan Mertlík

Bohmisches Paradies

Židovská 100
Jičín, 506 01
GPS: 50°26'16.991''N, 15°21'10.094''E

Telefon: +420 493 538 195GSM: +420 724 029 359E-mail: basevi@seznam.czWeb: www.basevi.cz

Die Synagoge in Jičín ist eines der wenigen relativ gut erhalten gebliebenen jüdischen Denkmäler in der Region des Böhmischen Paradieses.

Das verlassene Gebäude ging nach dem Untergang der hiesigen Judengemeinde in den sechziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts in das Eigentum der Stadt Jičín über. Im Jahr 2001 wurde es der Prager Judengemeinde zugeeignet, die mit der Reparatur der Synagoge begann. Ein Bestandteil der Synagoge ist ein wertvoller Barockaltar und bei einer bau-technischen Erkundung wurde hier das ursprüngliche Stein- und Keramikpflaster und Wandmalereien entdeckt.

Die Synagoge ist ein authentisches Muster eines jüdischen Bethauses und ein Andenken an die Geschichte der hiesigen Judengemeinde.

Synagoge

Die kommentierten Besichtigungen (außerhalb der Saison auf Bestellung)

Otevírací doba

Mai - Oktobervšechny dny v týdnu09:00 - 17:00

Vstupné

Plné vstupné:20,00 CZK
Dětské vstupné:10,00 CZK pro děti do 15 let
Seniorské vstupné:10,00 CZK

Fremdsprachiger Kommentar: Englisch
Fremdsprachige Texte: Englisch, Deutsch
Dienste: Parkplatz, Abstellplätze für Räder, Geschenkartikel- und Souvenirverkauf

Photogalerie

Synagoga Jičín, Autor: Jan Mertlík
 
Synagoga Jičín, Autor: Jiří Morávek
 
Synagoga Jičín, Autor: jan špelda
 
 
 
Královéhradecký kraj © 2021

Volba verze

Kterou verzi stránek chcete zobrazit?

Mobilní Normální