Harrachov

Harrachov, Autor: Marcel Binder

Riesengebirge

Harrachov 150, 512 46
GPS: 50°46'35.587''N, 15°25'28.123''E

Telefon: +420 481 528 133, +420 481 529 600E-mail: mesto@harrachov.czWeb: www.harrachov.cz

Harrachov ist eines der bedeutendsten Urlaubszentren des Riesengebirges. Es liegt in dessen westlichsten Teil unmittelbar an der Grenze zu Polen.

Das ursprüngliche Dorf namens Dörfl wurde im 17. Jahrhundert gegründet und zu Beginn des 18. Jahrhunderts wurde es nach den Besitzern des Dominiums in Harrachov umbenannt. Das heutige Harrachov entstand durch die Verbindung der ursprünglich eigenständigen Siedlungen Nový Svět und Rýžoviště und des eigentlichen Harrachovs.

Zu Beginn des 18. Jahrhunderts wurde in Harrachov die Glashütte gegründet, die dem Geschlecht der Harrachs gehörte. Durch diese Hütte gelang die riesengebirgische Glasmacherei zu weltweitem Ruhm. Es entstand hier die Tradition des handgefertigten geblasenen, geschliffenen, gravierten und bemalten Glases. Die Siedlung Rýžoviště gehört zu den ältesten Riesengebirgssiedlungen, die in der Vergangenheit für ihre Erzförderung berühmt war.

Heute ist Harrachov ein vielbesuchtes Touristik- und Sportzentrum, ein idealer Ort, um einen aktiven Urlaub zu verbringen. Im Sommer lockt er die Liebhaber des Wanderns, der Mountainbiking und weiterer Sportarten an, ebenso gibt es hier einen Golfplatz. Im Winter ist Harrachov ein Zentrum des Wintersports, welches ausgezeichnete Bedingungen für den Abfahrtslauf sowie für den Skilanglauf bietet. Wir finden hier auch ein bekanntes Areal von Sprungschanzen, wo Weltcup-Wettkämpfe stattfinden.

Photogalerie

Harrachov, Autor: Petr Musil
 
Harrachov, Autor: Křišťálové údolí
 
Harrachov, Autor: Jiří Stránský
 
Harrachov, Autor: Marcel Binder
 
 
 
Královéhradecký kraj © 2021

Volba verze

Kterou verzi stránek chcete zobrazit?

Mobilní Normální