Benecko

Benecko, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí

Riesengebirge

Benecko 190
Benecko, 512 37
GPS: 50°40'0.996''N, 15°32'57.280''E

Telefon: +420 481 582 625E-mail: moje@benecko.infoWeb: www.benecko.info, www.obecbenecko.cz

Benecko liegt im westlichen Teil des Riesengebirges an den westlichen Hängen des Massivs des Žalý. Es handelt sich um ein verhältnismäßig ausgedehntes Dorf, das bis an die Kleine Iser reicht.

Benecko befindet sich auf einem relativ abschüssigen Terrain, die niedrigste Meereshöhe in Dolní Štěpanice ist 433 m, während der höchste Gipfel des Hinteren Žalý eine Höhe von 1036 m hat. Die wichtigste Broterwerbsquelle der hiesigen Bevölkerung war die Arbeit im Wald und der Ackerbau. Später entstanden im Hügel Hamerský vrch Eisenerzbergwerke und in Zákoutí auch Goldgruben.

In diesem Gebiet hat auch das Skilaufen eine interessante Geschichte. Im Jahre 1892 wurden im Sägewerk in Dolní Štěpanice die ersten Buchenski hergestellt. Benecko ist ein idealer Ort zur Erholung und ganzjährigem Wandern. Im Winter finden hier die Wintersportler hervorragende Bedingungen auf den Langlaufstrecken und Abfahrtspisten. In der Gemeinde sind ebenso viele Zeugnisse der Volksarchitektur erhalten geblieben.


Photogalerie

Benecko, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí
 
Benecko, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí, foto Petra Pravečková
 
Benecko, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí
 
BENECKO
 
Zimní Benecko, Autor: Sdružení pro rozvoz CR na Benecku
 
Benecko - Josef Šír, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí
 
Benecko - kaplička, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí
 
 
 
Královéhradecký kraj © 2021

Volba verze

Kterou verzi stránek chcete zobrazit?

Mobilní Normální