Hügel Svatá Anna

Vrch sv. Anna

Bohmisches Paradies

GPS: 50°26'55.851''N, 15°17'1.015''E

Ein bewaldeter Basalthügel in der Nähe von Jičín.

Svatá Anna ist ein bewaldeter Basalthügel (356 m), auf dem eine Kapelle im Frühbarockstil steht. Er befindet sich unter Velišský hřeben, etwa 1 km nordwestlich von Jičín. Der Hügel wurde wegen dem gemischten Eichen- und Hainbuchenbestand zum Naturdenkmal erklärt.

Photogalerie

Vrch sv. Anna
 
 
 
Královéhradecký kraj © 2021

Volba verze

Kterou verzi stránek chcete zobrazit?

Mobilní Normální